Herlindenbaum eingeweiht!

Im würdigen Rahmen wurde der jüngste Herlindenbaum im Pfarrgarten der Theresienkirche willkommen geheißen.

In vielen Teilen der Stadt hat das herlindenprojekt nun seine Spuren hinterlassen, nun also auch auf der Hungerburg.

Zu danken ist natürlich den umtriebigen Damen des sinnvollen Projektes, der Pfarre und dem Karmelitenkloster Hungerburg für den tollen Platz sowie den Hungerburger Damen für die Bewirtung der anwesenden Damen im Hungerburger Pfarrsaal!