Gelungene Baumpflanzung!

Gemeinsam mit Wolfgang vom Forstamt pflanzen wir unseren Lebensbaum!

... und mit ihren PatenelternDer Hausherr ließ seine Beziehungen spielen und so herrschte prachtvolles Wetter, als sich fast alle Firmlinge im Pfarrhof einfanden, um von Wolfgang eingewiesen zu werden...  

Sobald alle Bäume, Werkzeug und die Jugend verstaut war, machten wir uns (unter anderem im Landrover der Feuerwehr) auf zur Pflanzung. Wolfgang hatte dazu schon einen perfekten Platz ausgesucht und für uns reserviert. Mit Blick auf den Patscherkofel schritt die Jugend unter der fachkundigen Anleitung unseres Försters zur Tat. In kurzer Zeit waren alle Bäumchen eingesetzt und mit Beißschutz sowie einer Stütze versehen.

unsere Jungbäume zuerst ohne...

eine Tanne wird gesetzt

eine Linde wird gesetzt    eine Esche wird gesetzt    eine Eberesche wird gesetzt

    eine Alpenulme wird gesetzt    eine Linde wird gesetzt   eine Tanne wird gesetzt    

ein Apfelbaum wird gesetzteine Tanne wird gesetzt

eine Esche wird gesetzt

Im Anschluss erwartete uns dann der Pfarrhof mit einem gemeinsamen Grillabend für Jugendliche und Eltern. Es hat allen sehr gefallen und wird uns im Gedächtnis bleiben!

Herzlichen Dank an unseren Förster und Diplom- Waldpädagogen Wolfgang Huber! Seine freundliche  Hilfe und fachkundige Anleitung ermöglichte die Realisierung unseres Firmprojektes "Lebensbaum"!

Danke lieber Wolfgang!