Lawinen-Update

Am 25.11.2010 fand das mittlerweile schon 12. Lawinen-Update des Alpenvereins Sektion Hall i. Tirol im Kurhaus in Hall statt. Als Referenten waren die beiden Top-Experten in Sachen "Lawinenkunde" Rudi Mair und Patrick Nairz eingeladen.

An dieser Veranstaltung nahmen auch Teile des Lawinenzuges der Feuerwehr Innsbruck-Stadt teil, darunter auch 3 Mann der Feuerwehr Hungerburg. Gemeinsam startete man von der Berufsfeuerwehr nach Hall, wo man rechtzeitig ankam um noch gute Sitzplätze zu bekommen, denn der Vortrag war mehr als gut besucht.

Im Vortrag erläuterten die beiden Referenten vom LWD (Lawinenwarndienst) Tirol die 10 wichtigsten Gefahrenmustern im Schnee. Mit Praxis Tipps, Hintergrundwissen,  eindrucksvollen Bildern und Grafiken für bzw. von diese/r neuartige/n Gefahrendarstellung, konnten auch die „alten Hasen“ viel neues Wissen mit nach Hause nehmen.

Rudi Mair und Patrick Nairz haben diese Gefahrenmuster selbst eingeteilt und in einem Buch, „ Lawine. Die 10 entscheidenden Gefahrenmuster erkennen “, mit Unfallbeispielen, Tipps und Hintergrundwissen etc. zusammengefasst. Doch nicht nur das, auch online kann man eine kurze Einführung in die 10 Gefahrenmuster finden.  Desweiteren soll in Zukunft bei jedem täglichen Lawinenlagebericht  ein weiterer Link zu finden sein, der zu der Beschreibung des aktuellen Gefahrenmuster in den Bergen führt.

Dieser Vortrag war äußerst interessant und ist vor allem für begeisterte Wintersportler zu empfehlen, da Hintergrundwissen erwiesenerweise Leben retten kann.  Das im November erschienene Buch ist in der Tyrolia für ca. 28 Euro erhältlich.

Das dort erfahrene Wissen wird sich in Zukunft auch sehr in Sachen Lawinenzug der Feuerwehr Hungerburg als hilfreich erweisen.