Fernab im Zentrum der Hungerburg

Wertvolle Informationen über den eigenen Schutzbereich sind Bedingung für einen zeitsparenden Einsatz. Dies war das Ziel einer Übung der Einsatzmannschaft...

Ein nur mit Kleinfahrzeugen erreichbares Objekt war der Einsatzort- es galt nach der Erkundung, einen Angriff unter Atemschutz zur Personenrettung aus einem verrauchten Werkstättenbereich vorzutragen. Die Wasserversorgung zur Pumpe des TLF musste über eine längere Wegstrecke vom Unterflurhydranten bei der Hungerburgbahn gelegt werden. Die genaue Ortskenntnis über schnellste Zugangsmöglichkeiten zu den oft nicht mit Fahrzeugen erreichbaren Objekten als Ziel der Ausbildung wurde somit an alle Übungsteilnehmer weitergegeben.