Erneut zu einem böswilligen Täuschungsalarm alarmiert...

wurde die FF Hungerburg sowie die Berufsfeuerwehr in den frühen Abendstunden.

Erneut wurde die Scheibe eines Druckmelders der Brandmeldeanlage eingeschlagen und der Melder gedrückt, diesmal in der Toilettenanlage der Nordkettenbahn Talstation. Während die Gruppe der FF Hungerburg in Anfahrt begriffen war, erkundete der Betriebsleiter der NKB mit dem Kdo Hungerburg die Meldungsursache. Nach Entwarnung erfolgte das Einsatzstorno an BFI und FFH über die LT sowie die Rückstellung der BMA.

Danke an die Unterstützung und wie immer ausgezeichnete Zusammenarbeit an die Mitarbeiter der NKB und HBB- Christoph und Klaus!

Post Comment