Bauträger unterstützen Verkehrssicherheit!

Einen offenen Brief mit der Bitte um Unterstützung richtete der Verein "Lebensraum Hungerburg" sowohl an die verantwortliche Stelle der Großbaustellenbetreiber "Sphera" (Gramartstraße), wie auch an den Ansprechpartner der Fa. Zima (Großbaustelle MariaBrunn/Höhenstraße).

Sehr erfreulich war das unmittelbare feedback beider Bauträger an den Obmann des Verein. Beide Unternehmen versicherten ihre Unterstützung zur Verbesserung der Verkehrssicherheit und informierten den Verein, entsprechende Sicherheitsinstruktionen an die ausführenden Subunternehmen im Bereich Transport zu veranlassen.

Zahlreiche Nachfragen Betroffener erreichten den Verein- Tenor Wunsch nach Verbesserung der Situation. Als Interessenswahrnehmer der Hungerburg kann der Verein erfreulicherweise auf die persönliche Versicherung der Verantwortlichen verweisen, dass die Problematik erkannt wurde und die entsprechenden Anweisungen erteilt wurden.